Sonntag, 23. März 2014

Was sagt eine Handschrift über den Charakter aus?


Jeder Mensch hat eine unterschiedliche Handschrift. Manche kann man nicht lesen, andere sind sehr ordentlich. Doch was die meisten Menschen nicht wissen ist, dass man aus der Handschrift eines Menschen oft die genauen Charakterzüge des jeweiligen ablesen kann. Man sollte dabei auf fünf Aspekte achten:

Die Neigung

Nach rechts: emotionale, starke, kontaktfreudige, verantwortungsbewusste Persönlichkeit
Nach links: introvertiert, schüchtern
Senkrecht: rational, selbstbewusst

Die Größe

Große Handschrift: viele Interessen, extrovertiert
Kleine Handschrift: schüchtern, duldsam

Der Druck

Leicht aufgedrückt: einfühlsam, angepasst
Stark aufgedrückt: überspannt, gestresst, aggressiv

Die oberen Bögen

Werden b, d, f, h, k und l eher hoch geschrieben, deutet das auf Ehrgeiz, eher niedrige Bögen zeugen von Sensibilität und Phantasiereichtum.

Die unteren Bögen

Sind die Bögen von f, g, j, p, und y dick und kräftig, zeugt das von einem Streben nach materiellem Wohlstand.

Einhält die Handschrift gar keine Bögen, zeugt das von großer Ungeduld.

Kommentare:

  1. Na,dann muss ich mir mal meine Handschrift das nächste mal etwas genauer ansehen :)
    Ich hasse meine Schrift ja.Ich finde, die hat sich seit Schulzeiten nicht verändert und ich schreibe sehr, sehr unregelmäßig was das Schriftbild angeht.

    LG
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ich glaube jeder hasst seine eigene Handschrift. :)

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns im Unternehmen finden wir die unterschiedlichsten Unterschriften. Da diese, wie du hier ganz toll zeigst, sehr viel über einen Menschen aussagt, lohnt es sich bestimmt, darauf einmal genauer zu achten :) . Wusstest du eigentlich, dass man mit Leuchten auch seine eigene "Handschrift" (meint: seinen eigenen Stil) ausdrücken kann :) ? Wir freuen uns, dass du unseren Blog besucht hast und hoffen, dich und deine Wissensbegeisterten Leser bald wieder auf unserem Blog begrüßen zu dürfen. Unseren aktuellsten Beitrag - zum Einrichtungsstil Industrial Chic - findet ihr übrigens hier: http://www.lampenwelt.de/blog/lampenfieber/innenbeleuchtung/industrial-chic-der-charme-bewohnbarer-fabriken.html Viele Grüße von Lampenwelt.de

    AntwortenLöschen